Kosten & Erstattung

Die Zahnmedizin hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verändert. Mit innovativen Behandlungsmethoden können wir heute in jedem Alter für eine hohe Lebensqualität durch gesunde und schöne Zähne mit hoher Funktionalität sorgen. Unabhängig von Ihrem Versicherungsschutz gibt es darunter Leistungen, die nicht oder nur teilweise erstattet werden.

Erstattung bei Kassenpatienten

Die Kassenzahnärztliche Versorgung sieht lediglich die Erstattung einer wirtschaftlichen und zweckmäßigen Versorgung aus Kassensicht vor. Viele fortschrittliche Therapieformen, z.B. Implantate, Laserbehandlung oder hochwertiger Zahnersatz müssen vom Patienten zum großen Teil oder vollständig selbst bezahlt werden.

Wer sich besser absichern möchte, findet ein umfangreiches Angebot an Zahnzusatzversicherungen, welche einen bedarfsgerechten Schutz ermöglichen.

Beachten Sie aber, dass ein bereits erkannter Behandlungsbedarf nachträglich nicht mehr versichert werden kann. Wir raten Ihnen deshalb zu einer frühzeitigen Informationen zum Thema Zusatzabsicherung.

Die Erstattung bei Privatpatienten

Erstattungen im Rahmen einer privaten Krankenversicherung sind abhängig vom individuellen Versicherungstarif. Im Wettbewerb um den günstigsten Beitrag enthalten viele Versicherungstarife individuelle Ausschlüsse, Leistungsbegrenzungen oder Selbstbehalte, die Sie im Einzelfall mit Ihrem Versicherungsbetreuer klären sollten.

Wir beraten Sie vor der Behandlung über Ihre tatsächlichen Kosten

Im Rahmen der Betreuung unserer Patienten erhalten Sie auch schriftliche Informationen zu den Kosten der Behandlungen. Damit können Sie schon vor einer Behandlung klären, in welcher Höhe Sie mit einer Erstattung durch Ihre Versicherung rechnen können.